Junge Freunde der Kunst

Unsere Angebote für Kinder und Jugendliche, Schulen und andere Einrichtungen

 

Brauchen Kinder Kunst?

Kinder sind erstaunlich offen und neugierig in der Begegnung mit bildender Kunst. Das Sprechen über Bilder, Plastiken und andere Kunstwerke fördert die Sprachentwicklung, Kreativität und Imaginationskraft. Ja, Kunst tut Kindern gut. Probieren Sie es aus. 

 

Wie alt sollten/können die Kinder sein?

Wir empfehlen als Alter für den Einstieg 10 Jahre. Natürlich sind auch  interessierte jüngere Kinder in Begleitung von Erwachsenen willkommen.
Bisher wird unser Angebot von Klassen der Oberstufe genutzt.

 

Wie läuft ein Kunstbesuch bei uns ab?

Ein Besuch in unserer Galerie ist ohne und mit kostenpflichtiger Führung möglich. Der Eintritt ist frei. Bitte stimmen Sie den Termin und die Personenanzahl in jedem Falle mit uns vorher ab! Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Buchen einer Führung. Wir melden uns bei Ihnen als Pädagogen / Pädagogin und besprechen die Spezifik der Inhalte. Bei schönem Wetter beziehen wir gern unseren Skulpturengarten in den Rundgang ein.

 

Welche pädagogischer Aufgaben lassen sich einbinden? 

Es besteht die Möglichkeit, das Sie den Kindern / Jugendlichen pädagogische Aufgaben geben, die sie beispielsweise beim Betrachten ihres ausgewählten Kunstwerkes zu erfüllen haben. Lassen Sie uns den Rahmen dafür vorher besprechen.

 

Haben Sie/habt Ihr Wünsche oder Ideen?

Wir lassen uns gern darauf ein. Bis bald!

Ihre Sophia-Therese Schmidt-Kühl