Michael Hofmann (* 1944)

Biografie:

1944   geboren in Chemnitz
1961-1965 Berufsausbildung als Gebrauchswerber und Reproduktionsfotograf
1969-1974 Studium an der HfBK Dresden
1974-1977 Meisterschüler
seit 1977 Mitglied des Verbandes Bildender Künstler
1977-1989 Glasbetonfenstern für verschiedene Kirchen, u. a. in Gera-Lusan, Schleiz, Dresden-Kleinzschachwitz
seit 1977  freischaffend
1979-1999 gemeinsame Studienreisen mit den Malerfreunden Günter Torges und Christian Hasse
seit 1994 verschiedene Buchprojekte mit Peter Zaumseil, Konrad Schmid und Hans- Volker Mixsa
seit 2002 Dozent an der Freien Akademie, Bad Reichenhall 

 Ausstellungen in der KUNSTAUSSTELLUNG  KÜHL:

1991, 1997,
2004  Michael  Hofmann - Farbholzschnitte, Collagen, Gemälde, Zeichnungen /
          Hans Volker  Mixsa - Metallskulpturen
2004/2005  Gemeinschaftsausstellung  "SOLI  ARTI  GLORIA",
2005/2006 Gemeinschaftsausstellung "Im  Paradiesesgarten"
2007 genius loci - genius artis, Beteiligung
2008 StillLeben - Der lautlose Klang der Dinge, Beteiligung
2009 MICHAEL HOFMANN "Freude am Entdecken" Holzschnitt  I  Malerei  I  Collage
2009/ 2010 Jubiläumsausstellung der KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL, 85 Jahre Teil II, 
           Künstler der Galerie, Beteiligung
2011 unverblümt und fein gestimmt -
          erfüllter Kosmos im gebannten Licht
          Künstler der Galerie, Beteiligung
2011/ 2012  PAUL HOFMANN  I  Stoffbilder und Grafik
           Arbeiten auf Papier  I  Künstler der Galerie, Beteiligung
2012 Landschaft  - Künstler der Galerie, Beteiligung
       
& Helmut Heinze - Die Figur
           Retrospektive anlässlich des 80. Geburtstages
2013 WERNER WITTIG I MALEREI, GRAFIK
         zeitgleich: „Spiegelungen“, Künstler der Galerie, Beteiligung
2014   90 Jahre KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL - 1924 - 2014
Streifzug durch 90 Jahre
Von Elisabeth Ahnert bis Heinrich Zille, ausgewählte Werke
2015 „farbberauscht + lichtverliebt“
LANDSCHAFTEN
Künstler der Galerie, Beteiligung
zeitgleich: Sonderausstellung DER AQUARELLIST HERBERT MÜLLER (1910-2001)
& Neues im Skulpturengarten
2016 „GESICHTER“ DER KINDHEIT,
VON SIGRID ARTES BIS ALBERT WIGAND, Ausstellungsbeteiligung
2016 MICHAEL HOFMANN (*1944)
„Von der Flüchtigkeit des Augenblicks“
Farbholzschnitte + Malerei
THOMAS LINDNER (*1961)
„Poesie der Bewegung“
Metallskulpturen
& im Kabinett: ausgewählte Positionen der Exposition “Gesichter“ der Kindheit
2017 GERDA LEPKE – Die zeichnende Malerin.
& KÜNSTLER DER GALERIE - Die Handzeichnung als ursprünglichstes Unikat.
Von SIGRID ARTES bis SUSANNE WURLITZER, Beteiligung

Ausstellungen (Auswahl):

ab 2003 Kreuzkirche, Dresden
»Zum Sonnengesang des Franz von Assisi«
Galerie  Art und Form, Dresden
Frauenkirche, Meißen
Galerie Kurzemann, Götzis, Österreich
Galerie Lorenz, Burghausen
Kunstverein Stade, Stade
2004 Stadtgalerie, Radebeul
Galerie Mari Jo, Volkach
2005 Galerie Ines Schulz, Dresden
art + form, Dresden
Fabrikgalerie Lauda, Lauda Königshofen
2006 Galerie Kurzemann, Götzis Österreich
Katholische Probsteikirche St. Nepomuk, Chemnitz
Adalbert-Seifritz- Halle, Neresheim
Galerie Nr. 5, Döbeln
2007 City Pastoral-katholische Kirche, Kiel
Galerie Strüßmann, Detmold
Zeitkunstgalerie, Halle
Kunstmuseum Heidenheim
"HAP Grieshaber & Co."
Galerie Mari Jo, Volkach
2008 art + form, Dresden
Heilig-Geist-Kirche, Hamburg
2009 Palais Adelmann der Stadt Ellwangen
Galerie Barss und Löschner, Radebeul
2010 Galerie Ines Schulz, Dresden
Galerie Plank, Wien
Ausstellungsbeteiligung: "Künstlerplakate: Artists Posters from East Germany 1967-1990",
Grey Art Gallery, New York
2011 Kunsthalle Wittenhagen
Galerie am Damm, Dresden
Buchvorstellung mit Thomas Gerlach
Galerie Sillack, im Akademiehotel Dresden
Galerie Klinger, Ligau-Augustusbad
Kunsthandel Franz-Xaver Müller, Würzburg
Kunsthandel Franz Xaver Müller, Erfurt
Ausstellungsbeteiligung: Galerie Pictor, Munka Ljungby (Schweden)
2012 Galerie Ines Schulz, Dresden
Galerie Mari Jo, Volkach
Palais im Großen Garten, Dresden
2013 Ausstellungsbeteiligung:
Stadt Pregarten, Österreich
2014 Galerie Ines Schulz, Dresden
Neue Sächsische Galerie, Chemnitz
Johanneskirche, Dettenhausen

Auszeichnungen:
2002 Grafikpreis der Sparkassen des Regierungsbezirkes Chemnitz
100 Sächsische Grafiken

Die Arbeiten befinden sich im Besitz von:
Kunstsammlungen, wie z.B. den Staatlichen Kunstsammlungen
Dresden, den Kunstsammlungen Chemnitz, dem Germanischen
Nationalmuseum Nürnberg, dem Kunstmuseum Heidenheim u.a.m.

Arbeiten im öffentlichen raum:
Glasfenster für Kirchen in Gera Lusan, Gera Langenberg, Schleiz und Halsbrücke,
Tafelbilder auf dem Schiff „Dresden Express“ von Hapag-Lloyd,
Hamburg und eine Wandgestaltung im IHK-Bildungszentrum Dresden.

Seine Arbeiten wurden u.a. gezeigt in der Ausstellung
„Artists Posters from East Germany 1967-1990“,
Grey Art Gallery, New York,
in Galerien in Wien, Munka Ljungby (Schweden),
in Dresden und Berlin.             

« zurück

Michael Hofmann. Park-Großer Garten 2014 Farbholzschnitt, Handdruck, Auflage 7.10
Michael Hofmann. Mir geht es gut. 2014 Farbholzschnitt, Handdruck
Michael Hofmann, Bellagio, 2016, Farbholzschnitt
Michael Hofmann, Der Traum der Isabelle, 2012, Öl auf Leinwand, 120 x 100 cm